Testatina

Lymphdrainage

Cellulite ist sicherlich das leidigste Schönheitsproblem. Man rechnet das ca. die Hälfte aller –auch schlanker- Frauen davon betroffen sind. Orangenhaut ist schwer zu bekämpfen, da sie durch eine schlechte Funktion des Lymphsystems entsteht, die dazu führt, dass sich das Wasser aufstaut. Dadurch wird die Funktion der Lymphknoten beeinträchtigen. Das Lymphatische System ist für das Abwehrsystem und die Reinigung zuständig, damit es seine Aufgaben ausführen kann ist es wichtig, dass die Lymphflüssigkeit sich nicht anstaut. Eine manuelle Lymphdrainage kann hier Abhilfe schaffen.

Die manuelle Lymphdrainage wurde Mitte der 30er Jahre vom dänischen Physiotherapeuten-Ehepaar Vodder entwickelt. Einige Grundgriffe der Lymphdrainage tragen heute noch ihren Namen. Seitdem wurde die Methode immer weiter entwickelt und wird heute bei Venenschwäche, Bluthochdruck, Migräne, Arthritis usw. eingesetzt. Die Lymphdrainage verbessert die Mikrozirkulation der Lymphflüssigkeit und die Anreicherung des Gewebes mit Sauerstoff. Sie fördert außerdem die Abfuhr von Schlacken und wirkt sich beruhigend auf das Nervensystem aus.

Bevor man sich einer Lymphdrainage unterzieht sollte man aber einen ärztlichen Rat einholen: sie sollte nie bei bestehenden Infektionen angewendet werden, da das Risiko besteht, dass eventuelle Krankheitserreger in das Blut übergehen.

Lymphdrainage in Südtirol:

Alpenland Hotel Rodeneggerhof  (Rodeneck)

Dolomiten Wellness Hotel Fanes  (Abtei)

Granpanorama Hotel Stephanshof  (Villanders)


Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Getreidemühle Waldner LADY

€ 369,00
€ 339,50

Kissen Naturwoll schmal

€ 54,00

Vital Fussbalsam mit Latschenkiefer Unterweger

€ 6,90