Testatina

Der Weihnachtsmarkt von Brixen

Profüme und Tradition zwischen Alt und Neu
Brixen, alte bischöfliche Stadt, bietet einen sehr reichen Weihnachtsmarkt der aus Holzhäuschen und aus Verkaufsständen besteht. All das überragt von einem riesigen beleuchtetem Baum inmitten des Domplatzes.
Hier findet man typische Eisacktaler Gerichte: Brot in allen Grössen und Formen mit dem unterschiedlichsten Geschmack, Apfelsaft, Schnaps aber auch Spezialitäten wie Fruchtspieße.
Die Süssigkeiten geben hier den Ton an Strudel, Kropfn, Kniechiechln, Apfelkuchen und Buchweizentorte. Also auf zum Schmaus!

Wo: auf dem Domplatz
Wann: vom 25. November 2016 - 06. Januar 2017
Uhrzeiten:
Montag bis Samstag von 10:00-19:30 Uhr
Sonntag und Feiertage von 9:30-19:00 Uhr
25. Dezember 2016 geschlossen
1. Januar 2017 von 12:00-19:00 Uhr

Wellness und Gesundheit: Tauchen Sie in Südtirols größtes Erlebnisbad Acquarena. Die Struktur, bietet unzählige Freizeitmöglichkeiten, die Schwimmsportler, Fitness- und Wellnessfans genauso begeistern, wie junge Familien, Kinder, Senioren und viele andere Besucher.
Erleben Sie einen regenerierenden Urlaub in die besten Wellnesshotels Eisacktal. Sie werden sicher die richtige Lösung finden!

Kurze Geschichte der Stadt:
Der Brixner Talkessel war schon in der Neusteinzeit besiedelt. König Ludwig das Kind (der letzte Karolinger) schenkte im Jahr 901 dem Bischof Zacharias von Säben den Hof Prishsna (von dem der Name Brixen abstammt). Um 970 versetzte Bischof Albonius den Bischofssitz von Säben nach Brixen. Im Jahre 1027 machte Kaiser Konrad II. das gesamte Gebiet den Bischöfen von Brixen zum Geschenk, die bis 1803 herrschten. Besonders zu empfehlen ist auch ein Besuch des Doms wo man Werke von Paul Troger und Michael Unterperger sehen kann.

Sehenswertes: Dom - Hofburg - Diözesanmuseum (Krippenausstellung) - Pharmaziemuseum - Das Kloster Neustift

Einfache Spaziergänge aber auch anspruchsvolle Wanderungen mit dem Rodel in den Umgebungen für Familien, Paaren und Wandergenießer. Drucken Sie einfach die Route und gute Wanderung!
Winterwanderung: Keschtnweg
Ein Tag mit dem Rodel: Rodelbahn Zanser Alm-Ranui

Für Kinder: Kinder können ihre Wünsche dem lieben "Christkindl" schreiben. Die Brixner Christkindlpost kommt sicher und rechtzeitig an die gewünschte Anschrift.

Kuriosität: Als besondere Attraktion des Weihnachtsmarktes werden auch heuer wieder Aussteller–Handwerker vor Ort ihr Können demonstrieren.

Kunsthandwerk Shops:
Galerie Hofburg von Jakob Kompatscher
Hofburgstr. 5 - Tel. +39 0472 832 080

Unterkünfte: Hotels - Bauernhöfe

Nützliche Nummern:
Taxi: Tel. +39 0472 831 071
Polizei: Tel. +39 0472 200 284
Erste Hilfe: Tel. +39 0472 812 444
Krankenhaus - Sanitätsbetrieb Brixen: Tel. +39 0472 812 150

Tourismusverein: Tel. +39 0472 836 401

Anreise:
Auto
Von Norden kommend gelangen Sie auf der Brennerautobahn über Innsbruck und den Brennerpaß (Autobahnausfahrten Brenner, Sterzing, Brixen-Nord/Pustertal und Klausen) direkt in die Urlaubsregion Eisacktal. Routenplaner unter www.web.de.
Wir empfehlen das Auto oder den Camper außerhalb des Stadtkerns zu parken um dann zu Fuß, in die Altstadt zu gelangen.
In der Fischzuchtweg findet man einen Kostenlosen Parkplatz, bezahlen muß man hingegen in Brixen Süd und Brixen Nord oder im Autosilo in der Dantestrasse, direkt auf der Staatsstrasse.

Zug
Siehe Uhrzeiten und Preise unter www.bahn.de. Reisen Sie mit IC- und EC-Züge bis Brixen.

Wohnmobil
Parkplatz am Hotel Löwenhof oder in Klausen (ca. 8 km von Brixen entfernt) beim Camping Gamp.

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Daunenbett Daunex 3 Wärmepunkte Siberiano Medium

€ 299,00

Jacke Giesswein Jonas (Herren)

€ 159,00
€ 143,00

Janker Liebling Thomas 2 (Herren)

€ 334,90