Testatina

Sternwarte "Max Valier" in St. Valentin - Eggental

Wer hat behauptet, dass man die Sterne nur nachts beobachten kann? In St. Valentin im Eggental gibt es ein richtige Sternwarte mit einer ferngesteuerten Kuppel die sich zur Hälfte öffnet, um das Licht des Universums besser einzufangen und sogar ein Sonnenobservatorium, welches man im Unterschied zur Sternwarte klarerweise tagsüber besucht. Auch die Kinder bleiben angesichts des riesigen Feuerballs sprachlos. Sie ahnen wahrscheinlich nicht, dass die Sonne eine enorme Wasserstoffbombe ist die kontinuierlich explodiert, aber es ist als ob sie instinktiv wüssten, dass die Sonne der Ursprung allen Lebens ist.

Um das Observatorium zu besuchen reicht es sich bei der Nummer 0471 361314 (montags bis donnerstags von 8.00h - 12.00h und von 14.00h - 17.00h, freitags nur von 8.00h – 12.00h) vorzumerken. Eine Führung dauert ca. 90 min.
Das Observatorium befindet sich auf 1400 m,
deshalb ist warme Kleidung angebracht. Der Himmel sollte natürlich wolkenlos sein.
Der Eintritt kostet 5 Euro für Erwachsene; 2,50 Euro für Schühler und Studenten, es werden auch Sonderfürhungen gemacht, die Pauschal 100 Euro kosten. Detailiertere Informationen findet man auf der Internetseite www.sternwarte.it.
Ogni venerdì vengono proposte anche escursioni guidate lungo il sentiero dei pianeti, con partenza alle ore 10.30. Per prenotare è sufficiente chiamare il numero 0039 0471 376574.

Das Observatorium ist leicht zu erreichen, von Bozen über die Staatsstraße nach Kardaun abbiegen, ins Eggental bis kurz vor Birchabruck abbiegen nach Gummer und ab Gummer der Beschilderung folgen.
Oder über die Staatsstraße nach Blumau, abzweigen nach Steinegg, ab Steinegg der Beschilderung folgen. In der Nähe der Sternwarte gibt es auch einen Gasthof.


Kompass Landkarte


A. Fichera

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Kindertrage Thule Sapling

€ 269,90
€ 243,00

Daunenbett Daunex 3 Wärmepunkte Siberiano Medium

€ 299,00

Einziehdecke Hefel Pure Wool Medium

€ 57,00
€ 48,00