Testatina

Labyrinth-Jagd

Spieler (min/max): min. 8
Alter: ab 6 Jahren
Material: 1 farbiges Kopftuch
Jahreszeit: bei Schneelage

Die größe des Spielfeldes hängt von der Anzahl der Spieler ab und darf durchaus auch Bäume und Sträucher einbeziehen. Alle Spieler treten zuerst Wege und Spuren durch den Schnee, welche ein verzweigtes Netz bilden mit Kreuzungen, Gabelungen und Sackgassen. In manchen Stellen sollten die Wege so nahe aneinander liegen, dass man von einem auf den anderen Springen kann. Unter den Spielern wird ein Jäger ausgelost (bei über 15 Spielern können auch 2 oder 3 Jäger ausgelost werden) welcher durch ein am Arm gebundenes Kopftuch erkennbar ist. Der Jäger verfolgt die Läufer bis er diese durch Berührung gefangen hat (wobei der Gefangene das Kopftuch übernimmt und als neuer Jäger laufen muss). Weder Jäger noch Läufer dürfen aus den Spuren treten, doch letztere dürfen, wenn sie sich zu zweit die Hand geben, über eine Lücke springen. Sieger ist wer am seltensten zum Jäger wurde.

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Einziehdecke Hefel Pure Wool Medium

€ 57,00
€ 48,00

Daunenbett Daunex 3 Wärmepunkte Siberiano Medium

€ 299,00

Daunenbett Daunex 3 Wärmepunkte Antiallergisch Softballs Medium

€ 120,00