Testatina

Das Schwimmbad in Sand in Taufers

Es ist kein natürlicher See und kein künstlich angelegtes Schwimmbad. Was ist es dann? Es ist das natürliche Schwimmbad in Sand in Taufers. Es wurde für jene entwickelt, die dem Chlor und den Wasserparks überdrüssig sind und wieder in die Natur Eintauchen wollen. Dieser “See” erfreut sich bei Groß und Klein großer Beliebtheit, weil er im Einklang  mit der Natur steht und wie eine echte Seelandschaft anmutet.

Keine blauen Fließen und keine Wasserrutschen, die das Landschaftsbild verunstalten. Nur Wiesen, türkisblaues Wasser, Blumen und Wasserpflanzen. Die Kinder können ungestört plantschen, es gibt hie und da Holzstege an denen sie sich abstützen oder aus dem Wasser klettern können. Wenn es den Kindern doch langweilig  wird, werden sie die fröhlichen Animateure mit Gruppen- und Wasserspielen bei Laune halten. Außerdem gibt es bei dem See ein Restaurant in dem sich die Wasserratten und ihre Eltern nach dem Schwimmen stärken können.

Die Besonderheit: Das Besondere am natürlichen Schwimmbad in Sand in Taufers: es gibt kein Zementbecken, kein Filtersystem, kein Chlor. Es wurd ein ausgeklügeltes Reinigungssystem entwickelt um immer klares, sauberes Wasser zu haben. Es hat fast Trinkwasserqualität, und das ohne Eingriff  des Menschen. Wie ist das möglich?  Der Badesee ist mit kleineren, künstlichen See verbunden in denen Wasserpflanzen angepflanzt wurden, die das Wasser säubern und mit Sauerstoff anreichern.

Info: Schwimmbad in Sand in Taufers, Sportzone, Tel. 0474 678257.

Preise: Erwachsene 3,80 Euro; Kinder (5-14 Jahre) 2,30 Euro; ab 16 Uhr Erwachsene 2,00 Euro und Kinder 1 Euro; von Mitte Juni bis Anfang September von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Angebotspreise für die ganze Familie.

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Regenerations-
einreibung mit Arnika Unterweger

€ 7,30

Schlafsack Valandré Grasshopper 400

€ 250,00
€ 212,00

Franzbranntwein Pinum - Dr. Rössler

€ 13,50