Testatina
chiudi

Radstrecken in Südtirol: Timmelsjoch

altimetria

Km % Durchschnitt % Maximum
29,30 6,13 14,00
Höhenmt. am Start Höhenmt. am Ziel Höhenunterschied
695 2.691 1.796

Mappa percorso
Landkarte Kompass 044

Um das Gebiet anzusehen klicken Sie auf die Karte und ziehen den Zeiger in die gewünschte Richtung.

Gesamtbewertung: stelle

Die Fahrt zum Timmelsjoch gehört zu den schönsten Strecken in Südtirol. Das liegt sowohl an der eindrucksvollen alpinen Landschaft als auch an der Länge der Strecke: sie ist 29 km lang und hat eine durchschnittliche Steigung von 6,2%, die an manchen Stellen bis zu 14% erreicht. Sie steht dem Stiflser Joch an Schönheit und Anspruch in nichts nach, auch wenn sie sich nicht von derselben epischen Aura umgeben ist. Von Meran fährt man durch das Passeiertal bis nach St. Leonhard, wo sich das Tal gabelt. Links geht es zum Timmelsjoch und rechts zum Jaufenpass. Die ersten 15 km gestalten sich recht unregelmäßig. Steile Stücke wechseln sich ab mit sanfteren Teilabschnitten, darauf folgen vier ebene Kilometer, die uns eine wertvolle Verschnaufpause gewähren. Nach einer scharfen Linkskehre (Quelle mit eisenhaltigem Wasser auf der Rechten) beginnt der letzte anspruchsvolle Part. Die Steigung auf diesen acht Kilometern übersteigt oft die 10%-Marke. Die Strecke endet bei einem langen, schwach beleuchteten Tunnel, es wird empfohlen sich mit einer Lampe auszustatten. Die abschließenden zwei Kilometer, die uns vom Joch trennen verlaufen zügig und ohne Schwierigkeiten. Endlich oben angekommen kann man sich gleich nach dem Grenzübergang auf der österreichischen Seite in einer Schutzhütte (rechter Hand) stärken.

Unsere Tour: der Timmelsjoch ist aufgrund der großen Distanzen und Höhendifferenzen, nicht für Rundfahrten, geeignet. Der namhafte Ötztaler Radmarathon weist beispielsweise auf 240 km einen Höhenunterschied von 5.500 m auf! Auch wenn man die Kühtai-Bergfahrt weglässt, bleibt der Einsatz bemerkenswert.

Tipp: der Grenzübergang befindet sich auf einem Bergkamm auf einer Meereshöhe von 2.500m, daher kann das Wetter plötzlich umschlagen und es kommt auch im Sommer zu Tempertaturabstürzen. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert sich über die Wetterlage zu informieren und sich für die lange Abfahrt entsprechend zu kleiden. Außerdem ist auf der Straße große Vorsicht geboten, da diese Strecke auch bei Motorradfahrern sehr beliebt ist, die manchmal auf die Gegenspur eindringen. Der Timmelsjoch ist von Ende Oktober bis Ende Mai/Anfang Juni geschlossen.

Bewerte diese Radstrecke
stella
stellastella
stellastellastella
stellastellastellastella
stellastellastellastellastella

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Lampe Lupine Piko 4

€ 282,00

Lampe Lupine Neo 2

€ 185,00

Umrüst-Kit FastClick 2.0 Ah Lupine

€ 98,00