Testatina
chiudi

Radstrecken in Südtirol: Pragser Wildsee

altimetria

Km % Durchschnitt % Maximum
8,70 4,33 10,00
Höhenmt. am Start Höhenmt. am Ziel Höhenunterschied
1.120 1.497 377

Mappa percorso
Landkarte Kompass 57

Um das Gebiet anzusehen klicken Sie auf die Karte und ziehen den Zeiger in die gewünschte Richtung.

Gesamtbewertung: stelle

Ein Bergstrecke, die für (fast) jedermann geeignet ist. Sie vereint den Genuss des Radelns in der frischen Brise des Tales mit der Entdeckung der Märchenlandschaft der Dolomiten. Ausgangspunkt ist die Kreuzung der Landesstraße 47 (des Pragser Wildsees) mit der Pustertaler Straße, der L.S. 49. Der L.S. 47 Richtung Süden folgend, bringen wir die ersten 2 Kilometer mit einer Steigung von 3% hinter uns. Die Landschaft ist weit und lichtdurchflutet und wir ahnen noch nichts von der Großartigkeit des Szenarios, dem wir entgegen fahren. Nach 2,8 km erreichen wir ein Sägewerk und das Hotel Tuscherhof, direkt unterhalb der Ortschaft Prags (km 3). Immer der Hauptstraße folgend, die zunächst nach Südwesten, dann nach Westen und wieder nach Südwesten ausgerichtet ist, erreichen wir nach einigen weiten Kurven, 5,7 km hinter dem Start, die Fraktion St. Veit (1.328m). Je weiter wir fahren, desto mehr versteckt sich die Straße hinter den Bäumen und die Berge scheinen wie Riesen zu wachsen, es wirkt als wären Sie im Begriff aufzustehen. An einigen Streckenabschnitten erreicht die Steigung 7-8%, aber wir werden sofort durch einen frischen Luftzug belohnt, der direkt aus dem Wald und den nahe gelegenen Tälern weht. 7,5 km hinter dem Ziel erreichen wir einen großen Parkplatz auf der rechten Seite und nach diesem eröffnet sich ein Ausblick, der mit seinen weißen Wänden im Süden ein Sinnbild der Dolomiten darstellt. Die gewaltige Spitze des Seekofels, die von den Ladinern mit Anspielung an die Sagen der Fanes „Sas dla Porta“ genannt wird lässt sich zwischen den Tannen erspähen und man meint die Form eines Amphitheaters zu erraten, in das der Wildsee gebettet ist. Das Ziel ist das große Hotel direkt am See (km 8,3), das man nach wenigen Metern durch den Wald erreicht und die Großartigkeit der Landschaft entlohnt einen für das Chaos, das manchmal durch das Anströmen von Touristen und Autos entsteht.

Bewerte diese Radstrecke
stella
stellastella
stellastellastella
stellastellastellastella
stellastellastellastellastella

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Fahrradlenker-
tasche Pack’n Pedal Thule Basic

€ 115,00
€ 104,00

Sattel Brooks B17 Standard

€ 110,00
€ 88,00

Lampe Lupine Piko X4

€ 282,00