Testatina

Die Anzahl der Wälder in Südtirol

Der Wald ist ein magischer Ort! Nicht nur aufgrund seiner fabelhaften Atmosphäre, sondern auch wegen der Ruhe, die er ausstrahlt und der Fähigkeit, unsere Sinne anzuregen.
Das Holz, das für den Hausbau verwendet wird, stammt aus verschiedensten Wäldern. Diese sind nicht nur für das Ökosystem wichtig, sondern auch für das psychophysische Wohlbefinden der Menschen.
Die Bäume, deren Farben und auch die Waldfrüchte haben wichtige heilende Eigenschaften. Auf den folgenden Seiten finden Sie nützliche Informationen darüber.

Die Anzahl der Wälder in Südtirol
42 % unseres Landes ist Waldfläche.
Auf jeden Einwohner gerechnet gibt es ca. 1000 Bäume.
81 % des Waldes befindet sich über 800 Meter über dem Meeresspiegel und besteht großteils aus Nadelbäumen.
Mehr als ein Drittel der 310.000 Hektar Wald ist natürlich, 95 % regeneriert sich selbst.
Die Rottanne kommt am häufigsten vor (62 %), gefolgt von der Lärche (18 %), der Föhre (11 %), dem Zirbel-Kiefer (5 %) und Laubbäumen (1 %).
68 % der Wälder ist in Privatbesitz, 29 % gehört öffentlichen Einrichtungen, 2 % der Kirche und 1 % gehört der Provinz.

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Kissen Naturwoll schmal

€ 54,00

Kissen Hefel Wellness Zirbe Wash

€ 146,00
€ 124,00

Vital Fussbalsam mit Latschenkiefer Unterweger

€ 6,90