Testatina
Feuchtigkeits-
spendende Creme Antike Apotheke der Mönche Camaldolesi
€ 17,40
€ 14,79

Das Waschbrett

Eine befreudete Familie aus Bozen verwahrt in ihrer Sammlung das alte Waschbrett einer Eisachtaler Bäuerin. Eigentlich sammeln sie Bilder mit Motiven aus dem ganzen Land von heimischen Künstlern oder auch schöne Gebrauchgegenstände. Eine Besonderheit aber ist das etwa 70 cm lange und 18 cm breite Holzstück aus Fichte, das durch jahrzehntelangen Gebrauch fast durchgescheuert ist. Nur die Aststellen bilden erhaben Inseln, um die das weichere Holz in feinen Linien fließt.
Holz wird mit Messern bearbeitet, oder gefeilt oder mit dem Sandsstrahl behandelt, um die Struktur deutlich zu machen. Die Eisacktaler Bäuerin aber benutzte dazu Wasser, Seife um eben die viele Wäsche ihrer Familie zu waschen. Natürlich ging es ihr nicht um Kunst; aber was da durch ihrer Hände gearbeitet wurde, war ein kleines Universum.

Lenke ich die Sonnenstrahlen, schräg über das Holzprofil, sodaß scharfe Schatten entstehen, sehe ich eine Kreuzigung. Die Soldaten würfeln gerade um die Kleider des Herren. Etwas abseits stehen die Getreuen, Maria und Johannes. Dann wende ich das Brett: Wirbelnde Sonnen, Gestirne mit Kraftfeldern, die sich einander betasten, umarmen, ablenken, weit in den Raum ausschweifen und nach anderen Körpern greifen. Ein heftiges Durcheinander, die Geschichte einer Familie, die Schicksale der vielen Kinder, die nun selbst schon wieder Kinder haben.

Tiefe Rillen durchziehen das Brett, drohen es zu spalten, aber dann gibt es noch immer Zusammenhaltendes, Verbindendes.
Ein Waschbrett als Familienporträt, aus dem Holz gerieben von einer Bäuerin aus dem Eisacktal.

Anmerkung: Das Waschbrett gehörte Johanna Pupp (1916-1990), Witwe Augschöll, Klinglerin in Villanders.


Texte: Hans Wielander (von Arunda Nr.38 Holz)
Bilder: Hans Wielander, Googshoot

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Regenerations-
einreibung mit Arnika Unterweger

€ 7,30

Getreidemühle Waldner LADY

€ 369,00
€ 339,50

Franzbranntwein Pinum - Dr. Rössler

€ 13,50