Testatina

Die Schlange

Während die Vögel der Sphäre des Lichts, des Himmels und des Göttlichen angehören sind Schlangen und Drachen mit dem Wasser, der Erde aber auch mit der Finsternis und den dem Göttlichen feindselig gesinnten Mächten verbunden. Die Schlage genoss wegen seiner nähe zum lebenswichtigen Element Wasser, welches gleichbedeutend mit Fruchtbarkeit ist, hohes Ansehen. Wegen des regelmäßigen Hautwechsels, eine Veränderung die sich jedes Jahr vollzieht, wird sie auch mit dem Mond (wegen des Mondzyklus) und der Frau (wegen des weiblichen Zyklus) in Verbindung gebracht. Deswegen ist die Schlange auch das Symbol von Wiedergeburt, Ewigkeit und der Jahreszeiten. Im Volksglauben und in den alpenländischen Sagen ist die Gestalt der Schlange positiv behaftet, sie bringt einem Haus und seinen Bewohnern Glück und Wohlstand. Man sagt, dass wenn man in seinem Stall eine gekrönte Schlange findet und ihr Milch gibt einem das Glück hold sein wird.

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Jacke Giesswein Jonas (Herren)

€ 159,00
€ 143,00

Filzhausschuhe Baita (Herren/Damen)

€ 54,95
€ 46,00

Loden Liebling Wagner

€ 459,90