Testatina

SIMON VON TAISTEN (WELSBERG)


Es wird angenommen, dass er bei Leonhard von Brixen in die Lehre gegangen sei. Später erfährt er den Einfluss der Kunst Michael Pachers. Als Hofmaler bei Leonhard von Görz und dessen Frau Paola Gonzaga fertigt er 1488 die Fresken in der Jungfrauenkirche in Obermauern (Kärnten). Einige Jahre später bemalt er die Kirche von St. Magdalena in Moos bei Niederdorf und die Kapelle des Schlosses der Grafen von Görz bei Lienz mit Fresken.
Simon sind zahlreiche Arbeiten im Pustertal zu verdanken: die Wandmalereien in der Pfarrei von Taisten, in der Sankt-Anna-Kapelle in Niederdorf, von Dietenheim usw. die auf das erste Jahrzehnt des 16. Jahrhunderts datiert werden.

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Jacke "Jangger" Huber (Herren)

€ 159,00
€ 135,00

Filzpantoffel Classic (Herren/Damen)

€ 54,95
€ 46,00

Filzhausschuhe für den Gast (Herren/Damen)

€ 22,95
€ 19,00