Testatina

Sonnenuhren in Südtirol

Die Zeit -so sagt Platon- sehr tiefsinnig, ist das bewegte Bild der Ewigkeit. Von den Zeit- und Lebenserfahrungen vergangener Epochen haben wir uns weit entfernt. Mit unvorstellbarer Geschwindigkeit überwinden wir den Raum, der Wechsel von Tag und Nacht ist ohne Bedeutung.

Schon der Mensch der fernsten Epochen hat gelernt, am Schatten des Wandern der Sonne und damit des Tagesablaufs zu messen, und am Stand der vertrauten Sternenbilder erkannte er den Gang der Nacht. Erst allmählich und bruchstückhaft erahnen wir die gewaltige Kultur- und Gedankenarbeit, die hinter den alten Sonnenuhren wie Beispielsweise in Stonehenge oder den Obelisken, steckt.

Jede Sonnenuhr hat ihre Gestalt, ihre Seele. Jede ist einzigartig, unübertragbar und unversetzbar. Ob halbrund, viereckig oder von anderer Gestalt, ob streng, elegant oder verspielt, ihr Schicksal ist mit dem Ort, dessen Menschen und Geschichte verbunden.

Die Sonnenuhren sind ein wichtiges, eigenständiges Kulturgut, vielgestaltig und zahlreich wie kaum anderswo.


Bilder: Franz Oberkofler

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Kindertrage Thule Sapling

€ 269,90
€ 243,00

Schüttelbrot Näckler Klassik

€ 3,95

Kindertrage Thule Sapling

€ 269,90
€ 243,00